Wer wir sind und was wir tun

 

Warum "Über uns" und nicht über mich?

 

Sicher haben Sie bemerkt, dass auf der Website häufig "wir" zu lesen ist. Das hat seinen Grund!

Den Kurs Erste Hilfe am Hund ohne meine Hündin Ronja zu halten würde in langweiligem "Stellen Sie sich vor,..." und einer Fülle an Power Point Folien enden. Dies widerspricht meinem Verständnis von aktivem Lernen und Unterrrichten. Daher WIR!

Gerne stelle ich Ihnen meine Person und Ronja unten näher vor!

 

Meine "Ausbildungsphilosophie"

Erste Hilfe rettet im Notfall das Leben und sollte für jeden von uns selbstverständlich sein, denn wir wollen ja auch, dass uns jemand im Notfall hilft!

Nun gibt es die Möglichkeit Bücher zu wälzen, das Internet zu durchforsten und sich theoretisches Wissen anzueignen. Leider bleibt unsere Handlungskompetenz dabei auf der Strecke.

Nur praktische Maßnahmen zu lernen, aber nicht zu wissen, wann und warum ich diese anwende, hilft genauso wenig.

Mir ist es wichtig hier ein Gleichgewicht herzustellen- Theorie, wo diese nötig ist für das Verständnis und Praxis, bei allem, wo wir im Notfall auch anpacken müssen. Schließlich gibt es keine "Theoretischen Notfälle"!

 

Erste Hilfe am Hund? - Wie es dazu kam:

Seit meiner Kindheit habe ich immer viel Zeit mit Hunden verbracht, bis vor 15 Jahren endlich ein eigener Vierbeiner einzog, unser Jack-Russel Max, welcher bis heute glücklich bei meinen Eltern wohnt.

2013 zog meine eigene Hündin Ronja ein. Sie hat den Eignungstest zum Rettungshund erfolgreich bestanden und begleitet mich von Anfang an bei meinen EH Hund-Kursen.

In den vielen Jahren kam es immer wieder zu kleineren Verletzungen und Notfällen - die logische Konsequenz für mich:

Erste Hilfe am Hund zu erlernen und das erworbene Wissen nun auch weiterzugeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Datenschutzerklärung