Erste Hilfe am Hund - Kurs

Der Notfall-Kurs speziell für Hundefreunde

Als Hundefreund tun Sie täglich sehr viel für Ihren Liebling.Wiederbelebung eines Hundes im Erste Hilfe-Kurs

 

Auch bei schlechtestem Wetter gehen Sie mehrmals Gassi. Sie kaufen ihm nur bestes Futter, betreiben Hundesport und nehmen ihren Vierbeiner (fast) überall mit hin.

 

Aber wissen Sie auch, mit welchen Handgriffen Sie selbst ihrem tierischen Freund im Notfall das Leben retten können?

Welche Präventivmaßnahmen Sie ergreifen können, um Unfälle zu vermeiden?

Welche Gewöhnungsübungen hilfreich sind, um bei der Ersten Hilfe-Leistung oder beim Tierarztbesuch nicht unnötig Stress zu verursachen?

Sicherlich haben wir Hundehalter oft Glück und unser Vierbeiner muss "nur" zum Impfen und zum Gesundheitscheck den Tierarzt besuchen.

Aber, wie schnell:

  • verletzen sich unsere Hunde die Pfoten an herumliegenden Scherben
  • kommt zu einer Auseinandersetzung mit einem anderen Tier
  • erleidet ein Hund einen Hitzschlag oder wird von einer Wespe ins Maul gestochen
  • kaut ein Welpe an einer giftigen Zimmerpflanze oder frisst was verdorbenes?

 

 

Wenn es zu einem Unfall oder einer akuten Erkrankung kommt ist es wichtig die Erstversorgung übernehmen zu können.

 

Dazu gehört es:

  • die Situation schnell und richtig einschätzen zu können
  • den schonenden Transport zum Tierarzt stressfrei durchzuführen
  • Blutungen zu stillen und Wunden zu versorgen
  • lebensrettende Maßnahmen einzuleiten

 

In meinen Kursen "Erste Hilfe am Hund" lernen Sie genau diese Schritte - um im Fall der Fälle besonnen und effektiv helfen zu können!

Damit es nicht bei grauer Theorie bleibt, können Sie die praktischen Übungen an meiner Kursbegleithündin Ronja oder ihrem eigenen Hund unter Anleitung trainieren. Natürlich werden Maßnahmen, wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung, die dem gesunden Hund Schaden zufügen könnten, an einem hierfür beschafften Phantomhund geübt.

 

Erste Hilfe am Hund - Kursinhalte

Notfall - was nun?! Herz-Lungen-Wiederbelebung
Ersteinschätzung Störungen durch Hitze / Kälte
Eigenschutz Magendrehung
VItalfunktionen des Hundes Krampfanfälle
Wundversorgung Vergiftungen
Schock Verätzungen
Knochenbrüche

Was gehört in die Notfallapotheke?

Bewusstlosigkeit Wie gebe ich Medikamente ein?

An wen richtet sich der "Erste Hilfe am Hund"-Kurs?

Selbstverständlich an jeden Hundehalter, Hundesitter, Mitglieder von Hundesportvereinen, Rettungshundeführer, Helfern auf Hundeplätzen oder in Tierschutzvereinen.

 

Kursdauer und Teilnahmegebühren

Bewusstseinstrübung des Hundes - ein lebensgefährlicher ZustandDie Kursdauer beträgt neun Unterrichtseinheiten.

Bei inHouse-Seminaren sind individuelle Zeiten vereinbar.

 

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 60,00€ (inkl. MWSt, Skript und Pausensnack).

Paare bekommen 10,00€ Rabatt auf die Kursgebühr.

 

Für Gruppen erstelle ich Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

 

  Neugierig geworden? Schnell Termin aussuchen und Platz sichern!

 

Flyer Erste Hilfe am Hund
Alle Kursinformationen auf einen Blick
erstehilfeamhundflyer.pdf [17.4 Mb]
Download

Datenschutzerklärung