Erste Hilfe outdoor - Kurs

Lernen Sie bei Unfällen im Gelände besonnen zu helfen!

Sicherlich sind Notfälle im Gelände nicht alltäglich, dennoch kommen sie vor.         

Mit rund 32% aller Unfallverletzten sind Freizeitunfälle fast am häufigsten.

Sei es, dass sich jemand bei einer Wanderung den Fuss vertritt, beim Nordic Walking stürzt oder ein Waldarbeiter beim Fällen eines Baumes durch herabfallende Äste verletzt wird. Auch internistische Notfälle, also Erkrankungen, können zu Notfallsituationen in abgelegenem Gelände führen, wenn zum Beispiel ein älterer Herr beim Skilanglauf auf der Piste einen Herzinfarkt erleidet oder eine Jugendliche beim Waldlauf einen Asthmaanfall bekommt.

In dem Kurs Erste Hilfe outdoor lernen Sie bei akuten Erkrankungen, Verletzungen oder Vergiftungen ohne viel Material helfen zu können. Ebenso stellen wir Ihnen Erste Hilfe-Materialien vor, welche auf längeren Ausflügen in Feld, Wald, Wiesen oder auch im Gebirge nicht fehlen sollten. Das Bauen von Tragesitz und Behelfstrage sowie jede Menge Praxis im Gelände dürfen selbstverständlich auch nicht zu kurz kommen.

Seminarinhalte Erste Hilfe outdoor:  

Management der Hilfeleistung & Material

Bewusstlosigkeit

Kreislaufstillstand

Akute Herzerkrankung

Akute Atemnot

Allergische Reaktion

Orientierung im Gelände

Schock

Knochen- & Gelenkverletzungen

Vergiftungen

Hitze- und Kälteschäden

Blutende Wunden

Psychische Erste Hilfe

Transport im Gelände

 

Kursdauer: 

18 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

Gerne können individuelle Anpassungen für geschlossene Gruppen vorgenommen werden.

 

Kursgebühren:

offene Kurse: 97,50€ (inkl. Teilverpflegung)

Für Inhouse-Seminare erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot, welches sich sowohl zeitlich als auch inhaltlich ideal an ihre Anforderungen anpasst.